küche

genuss am fluss

so machen wir das

im zeital­ter der klas­si­fizierun­gen im lebens­mit­tel­bere­ich, rück­en wir unseren liefer­an­ten per­sön­lich noch näher und ver­hän­gen unser eigenes wirtshaus-güte­siegel. das heißt großteils mit her­steller, pro­duzen­ten sowie erzeugern auf du & du zu sein und wie es so schön heißt: über den teller­rand zu schauen!

da wir in unregelmäßi­gen, sehr kurzen abstän­den unsere karte ändern, bieten wir einen Ein­blick, so wie wir in der wirtshausuchl hoid werkeln, ein­er karte zum Gus­to holen an…  card

 

 

zum mit­tagstisch bieten wir neben unserem Menü, eine kleinere karte an!

jürgenhochzeit